FAQ – Häufig gestellte Fragen

 

Es ist wichtig, dass man im Leben und im Geschäft die richtigen Fragen stellt. Dann ist man nicht nur gut informiert, sondern auch gut vorbereitet. So gibt es z.B. im Bildungsbereich einige Fachwörter, die vielleicht auch Ihnen nicht sofort klar sind. Hier haben wir für Sie häufig gestellte Fragen gesammelt und kurz beantwortet. Wenn Sie weitere Fragen haben oder mehr Informationen – z.B. zur Produktion oder Lieferung im Maschinenbaubereich –  sind wir natürlich immer gerne für Sie da.

Sowohl die Ausbildung als auch die Umschulung wird mit einem offiziellen Berufsabschluss beendet. Bei der MEK GmbH bieten wir Umschulungen mit dem Abschluss des IHK Facharbeiters an. Im Gegensatz zu einer Ausbildung liegt die Umschulungsdauer meist bei 2/3 der regulären Ausbildungszeit.

WICHTIG: Es gibt keinen Unterschied bei den Abschlüssen - beide sind gleichwertig!

Wir arbeiten im Auftrag von Kostenträgern, die die Kosten der Umschulung zu 100% übernehmen. Und das bei weiterlaufenden Bezügen plus Fahrtkosten. Kostenträger sind z.B. die Bundesagentur für Arbeit, das Jobcenter oder die Deutschen Rentenversicherung. Fragen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner, ob Sie die Voraussetzungen zum Start einer Umschulung oder Weiterbildung erfüllen und welche Möglichkeiten Ihnen offenstehen.

Für Interessenten, die sich in einem Arbeitsverhältnis befinden gibt es Fördermöglichkeiten über das Qualifizierungschancengesetzt. Die genaue Höhe der Förderung hängt von den Gegebenheiten Ihres Betriebes ab. Konkrete Informationen erhalten Sie bzw. Ihr Arbeitgeber über den Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit. Inhaltlich beraten wir Sie gerne und erstellen einen auf Sie zugeschnittenen Qualifizierungsplan.

Die MEK GmbH gibt Ihnen die Möglichkeit, eine überbetriebliche Vollzeitumschulung oder Weiterbildung in Vollzeit mit vielen praktischen Anteilen zu beginnen. Der theoretische Anteil wird in unserer eigenen Werksschule vermittelt, die praktischen Anteile in unseren Werkstätten. Es findet nur Präsenzunterricht statt und Sie werden durchgängig von hochqualifizierten Fachkräften ausgebildet und betreut.

Der Bildungsgutschein sichert die Bezahlung der Qualifizierung. Wenn Ihr Kostenträger einer Umschulung oder Weiterbildung zustimmt, erhalten Sie einen Bildungsgutschein mit dem entsprechenden Bildungsziel. Dieser kann dann bei einer Bildungseinrichtung Ihrer Wahl eingelöst werden.

Der AVGS ist ein Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein und wird bei bestehender Voraussetzung für Maßnahmen zur Aktivierung von Ihrem Kostenträger ausgegeben. Die MEK GmbH bietet über einen AVGS 8-wöchige Eignungsfeststellungen für die Metall- und Elektroberufe an.

Die Externenprüfung richtet sich an Arbeitnehmer die über mehrjährige Berufserfahrung in einem anerkannten Berufsbild verfügen ohne den entsprechenden Berufsabschluss zu besitzen. Durch die Externenprüfung kann man den Berufsabschluss ohne die reguläre Ausbildungszeit nachholen. Die genauen Voraussetzungen finden Sie auf der Seite der IHK: jetzt ansehen

Im ersten Schritt melden Sie sich bei uns telefonisch oder per E-Mail, die Kontaktdaten finden Sie auf unserer Homepage unter Kontakt. Dann vereinbaren Sie mit uns einen Termin zu einem Erstgespräch. Sie benötigen noch keine Förderzusage Ihres Kostenträgers um sich bei uns beraten zu lassen.

In dieser ersten Beratung werden u.a. folgende Themen geklärt:

  • Inhalte der gewünschten Qualifizierung
  • Zugangsvoraussetzungen der MEK GmbH
  • Zugangsvoraussetzungen Ihres Kostenträgers
  • Unterrichtszeiten, Urlaubsanspruch
  • Eignungstest

Eine Umschulung oder Weiterbildung in Teilzeit bietet die MEK GmbH nicht an, dies würde nicht die Realität der Industrie abbilden.

Da die Umschulung im Gegensatz zu der regulären Ausbildungszeit schon erheblich verkürzt ist, ist eine weitere Verkürzung in der Regel ausgeschlossen. Nur in seltenen Einzelfällen ist eine verkürzte Umschulungszeit nach Absprache mit der IHK möglich. Hierzu beraten wir Sie gerne.

Je nach Umschulung oder Weiterbildung benötigen Sie unterschiedlich gute Deutschkenntnisse, min. jedoch ein B1 Niveau. Detaillierte Informationen erhalten Sie von unseren Weiterbildungsberaterinnen.

Die Verbundausbildung richtet ausschließlich sich an Betriebe, die ausbilden. Diese Ausbildungsbetriebe entsenden Ihre Auszubildenden für bestimmte Abschnitte in unseren Betrieb, damit wir im Auftrag Fertigkeiten und Kenntnisse vermitteln. Hierbei kann es sich um mehrtägige Seminare oder auch um ganze Ausbildungsabschnitte handeln.

Sie interessieren sich für diese Form der Ausbildung? Die MEK GmbH plant den individuellen Einsatz Ihrer Azubis gemeinsam mit Ihnen –  individuell und passgenau für Ihre Bedürfnisse. Sprechen Sie noch heute unverbindlich und kostenfrei mit einem unserer Bildungsberater.

PRODUKTION: Im Maschinenbau der MEK GmbH übernehmen unsere Fachkräfte an mehr als 65 Maschinen die Fertigung von spezifischen Bauteilen für Rollenschneider und Papiermaschinen. Darüber hinaus werden auch sonstige Lohnfertigungsarbeiten übernommen – wir garantierten in jedem Fall höchste Qualitätsstandards und Präzision.

MONTAGEARBEITEN: Montage komplexer Baugruppen nach Kundenwünschen. Hier arbeiten wir von Anfang an eng mit Ihnen zusammen. So können wir Ihre speziellen Anforderungen erfüllen und auch kurzfristig auf neue reagieren. Unsere erfahrenen Mitarbeiter sorgen dabei natürlich für die sichere und termingerechte Ausführung.

INSTANDHALTUNG: Unsere hochqualifizierten Fachkräfte kümmern sich um die Bestandsaufnahme und die Wartung von Maschinenbaukomponenten, damit diese immer eine maximale Betriebsbereitschaft haben und keine unnötigen Kosten durch beispielsweise Produktionsverzögerungen entstehen. Dies beinhaltet unter anderem Services für Leitwalzen, Druckwalzen, Segmentrollen, Breitstreckeinrichtungen, Getriebe, u. v. m..

Im Maschinenbau der MEK GmbH übernehmen wir die Teilfertigung für verschiedene Branchen. Als Spezialist für die Fertigung hochwertigster Teilkomponenten für Papiermaschinen und Rollenschneidern übernehmen wir darüber hinaus auch die Herstellung individueller Teilkomponenten wie z.B. Leitwalzen, Druckwalzen, Segmentrollen, Breitstreckeinrichtungen, Getriebe, u. v. m..

Durch unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet Maschinenbau und Lohnfertigung stehen wir Ihnen grundsätzlich sehr gerne beratend zur Seite. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Konstruktionsarbeiten im klassischen Sinn ausführen. Wir sind spezialisiert und können dadurch jedes gewünschte Baugruppenteil nach individuellen Wünschen und Anforderungen herstellen – dazu benötigen wir eine technische Zeichnung. Wenn keine Zeichnung vorliegt, finden unsere Fachkräfte im Allgemeinen eine umsetzbare Lösung in gewohnt hoher MEK-Qualität.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anfrage/Bestellung an die E-Mail-Adresse info@bz-mek.de oder melden Sie sich telefonisch unter +49 2151 78 126 100. Ihre Anfrage/Bestellung wird schnellstmöglich bearbeitet.

Sofern unsererseits Fragen zu Ihrer Anfrage/Bestellung bestehen, melden wir uns kurzfristig bei Ihnen. Ansonsten erhalten Sie ihr Angebot innerhalb weniger Werktage.

Für eine möglichst genaue Angebotserstellung benötigen wir eine vollständige Dokumentation der zu fertigenden Bauteile sowie sonstige technische Anforderungen. Natürlich unterstützen wir Sie gerne bei der Aufbereitung der zu liefernden Daten.

Unsere IT-Systeme unterstützen standardmäßig folgende Formate: pdf, .dwg, .igs, .stp, .jpg, .png und .tif
Liegen andere Format vor, ist dies in der Regel auch kein Problem. Unsere IT-Experten helfen gerne.

Unsere Speditionspartner liefern in unserem Auftrag weltweit. Gerne berücksichtigen wir die Lieferung an Ihre Wunschadresse zum Wunschtermin innerhalb unseres Angebots.

Ihren fertigen Auftrag können Sie selbstverständlich von Ihren Fahrern/Ihrer Spedition direkt bei uns abholen lassen. Stimmen Sie hierzu bitte einen Termin mit uns ab.

Wir sind montags - donnerstags von 06:45 Uhr - 15:45 Uhr und freitags von 06:45 - 12:30 Uhr zu erreichen. Unsere Warenannahme und -ausgabe ist in dieser Zeit besetzt.

Außerhalb der Geschäftszeiten können Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ihrem Anliegen an info@bz-mek.de senden, wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Hier geht es zur Kontaktaufnahme!

 

Ansprechpartner finden